Ökumene

Christen verschiedener Konfessionen sind durch den Glauben, die Taufe, das Bekenntnis und die Heilige Schrift fundamental und bleibend verbunden. Das Bewusstsein der Einheit erwächst aus der Einsicht, dass Nachfolge nur als Glied an dem einen Leib Jesu Christi möglich ist. In der Ökumene machen wir die Erfahrung: Je mehr wir auf Jesus Christus als Mitte unseres Glaubens zugehen, umso näher kommen wir auch einander. Ökumene in diesem Sinn bedeutet eine gegenseitige Bereicherung mit den vielen Gaben, die der Geist Gottes den einzelnen Kirchen geschenkt hat und immerfort schenkt. Das Bekenntnis zu Gott, der alle Menschen zur Einheit untereinander und mit sich führen möchte, ist umso glaubwürdiger, wenn es von allen Christinnen und Christen einmütig bezeugt wird.

Mit den verschiedenen christlichen Gemeinden anderer Konfessionen stehen wir in Verbindung beispielsweise durch gemeinsame Gottesdienste und zahlreiche Veranstaltungen in unseren Gemeinden.

Gemeinde Bad Dürkheim und Leistadt

Gemeinsam wandern mit Christen beider Konfessionen. Das soll auch in diesem Jahr wieder möglich sein. Die protestantische und die katholische Kirchengemeinden Bad Dürkheims laden hierzu ein. Treffpunkt ist jeweils um 10:00 Uhr am Haus der Kirche, Kirchgasse 9 in Bad Dürkheim.

Gewandert wird bei jedem Wetter unter kundiger Führung. Geplant ist stets eine Rast in einer der vielen Pfälzerwald Hütten. Zwei von insgesamt sieben Terminen im Jahr finden mit den beiden Pfarrern Thomas Diener und Dr. Frank Biebinger statt, die für die geistlichen Impulse auf dem Weg sorgen werden. Das macht das Wandern nochmals zu etwas Besonderem. Eingeladen sind auch alle Interessierten, die nicht aus den beiden Gemeinden kommen.

Termine 2022
19. März
23. April
21. Mai
25. Juni
22. Oktober
19. November
17. Dezember

Die Veranstaltung Ökumenisch Wandern ist eine Aktion des ÖAK-Bad Dürkheim.
Anmeldung: Kontakt: Ursula und Konstantin Boltenhagen urskon-boltenhagen@t-online.de